Nazarenergarten Twist

Der Nazarenergarten Twist besteht aus mehreren Themengärten, die sich rund um die Nazarethkirche befinden. Es gibt einen Bibelgarten, einen Kloster- und Heilpflanzengarten und anderes. Treten Sie ein!

1456835403.xs_thumb-

Jahresprogramm 2018

Anmeldungen unter Pfarrbüro 05936 2374 oder Gartenleiterin Dr. Silke Hirndorf: swinters@gmx.de

Datum Uhr Veranstaltung



Sa. 17.02.2018 10-13 Uhr Obstbaumschnitt im Bibelgarten mit Hermann Hüsers
Fr.

16.03.2018

16-18 Uhr Kreativ mit Naturmaterialien im Frühling mit Annelene Otten Jansen
Fr

13.04.2018

16-18 Uhr „Der Duft deiner Salben ist köstlicher als alle Balsamdüfte“ Biblische Cremes und Salben mit Dr. Silke Hirndorf
Fr. 25.5.2018 16-18 Uhr Immer der Nase nach: Duftpflanzen im Bibelgarten mit Dr Silke Hirndorf
Fr. 15.06.2018 16-18 Uhr Johannistag:  Kräuterbräuche zum Mitsommer mit Ute Dederer
Ferienpass

Fr. 03.08.2018

15-18 Uhr Bibelgartenteam: Wie schmeckt die Bibel?
Fr. 24.08.2018 16-18 Uhr Zauberhafter Freitag mit Ute Dederer
Fr.

21.09.2018

16-18 Uhr Naturdekorationen aus dem Bibelgarten im Herbst mit Annelene Otten Jansen
Fr.

19.10.2018

16-18 Uhr Gegenjedes Zipperlein ist ein Kraut gewachsen- Kräuter und Teemischung aus der Zeit der Reformation mit Dr. Silke Hirndorf
Fr.

16.11.2018

16-18 Uhr Kreativ mit Naturmaterialien aus dem Bibelgarten in der Weihnachtszeit mit Annelene Otten Jansen

1456835403.xs_thumb-

JAHRESPROGRAMM 2017


April 

Freitag

07.04.2017

16 – 18 Uhr

Kreativ mit Naturmaterialien für jung und alt. 

(Annelene Otten Jansen)

Schon mal ausprobiert, was man Alles aus Naturmaterialien , die man im Birkenwald an der Nazarethkirche finden kann, gestalten kann? Z.B. Kränze flechten, Moos stecken ….und vieles mehr!

Für Erwachsene und Kinder, die gemeinsam kreativ sein wollen. (Kinder Grundschulalter)

5 € p.P./ 2,50 € p. Kind

Mai 

Freitag 05.05.2017

16 – 18 Uhr

Bibelgarten Memory 

(Ute Dederer)

Wir wollen erkunden ob wir mit Hilfe eines Memories die passenden Bibeltexte und Pflanzen aus unserem Garten zu Paaren zusammen finden können. Dann geht es in den Garten. Dort suchen wir die Pflanzen, um mit ihnen ein leckeres Essen zuzubereiten und dies anschließend zu genießen.

Für Erwachsene und Kinder, die gemeinsam kreativ sein wollen. (Kinder Grundschulalter)

5 € p.P./ 2,50 € p. Kind

Juni 

Freitag. 09.06.2017

16-18 Uhr

Frauen im Mttelalter 

Goose Sienken und Katharina von Bora

(Magret Koers)

Autorenlesung mit Magret Koers, in Käthes Bauerngarten

Im historischen Roman “Hexenschwert” hat die Meppener Autorin alte Gerichtsakten gewälzt und akribisch recherchiert. Die Lebensgeschichte der Goose Sienken (Gänse-Gesina), historische Ereignisse und viel Hintergrundwissen rund um die Geschichte der Stadt Meppen und des Emslandes vereinigen sich in einer spannenden Lektüre.

 

“Sagt dem Doktor Martinus, ihn würde ich nehmen”

Margret Koers liest aus dem historischen Roman “Die Frau des Reformators” von Karin Jäckel. Diese Autorin schreibt in ihrem Vorspann: “Katharina von Bora faszinierte mich bereits als Jugendliche, weil mir ihre schweigende Rebellion und die gewaltlose Kraft ihrer Selbstbefreiung imponierte. Mit dieser Energie verkörperte sie für mich die Magie des Weiblichen schlechthin.”

 

8 € p.P.

Ferien 

Montag 23.06.2017

15-18 Uhr

Ferienpassaktion im Bibelgarten 

Bibelgarten für die Fensterbank

(Bibelgartenteam)

Heute entdeckt ihr die Pflanzen des Bibelgartens und lernt ihre Bedeutung bzw. ihren Platz in der Bibel kennen. Einige der Pflanzen können wir in Töpfen pflanzen oder Blumenkästen aussähen – so kann jeder einen kleinen Bibelgarten für die Fensterbank mit nach Hause nehmen!

Zum Abschluss gibt es

Fladenbrot und Lagerfeuer auf der Pfarrwiese mit selbstzubereitetem Kräuterquark nach dem Rezept aus der Bibel

Kind 5 €

August 

Freitag

11.08.2017

19-22 Uhr

Nachts im Bibelgarten 

(Ute Dederer)

Eine abenteuerliche Nacht im Bibelgarten erwartet euch. Wir begeben uns auf Taschenlampen Exkursion. Bei Stockbrot am Lagerfeuer wollen wir sehen, ob wir von den duftenden Kräutern “verzaubert” werden und ob uns vielleicht die Tiere der Nacht begegnen. – Taschenlampe nicht vergessen!

Für mutige und wissenshungrige Kinder von 8-14 Jahren

5 € p.P./ 2,50 € p. Kind

August 

Freitag

25.08.2017

16 – 18 Uhr

Geschenkideen aus der Natur 

(Annelene Jansen Otten)

- Trockenstäuße und Beerenkompott-  Käthe Luthers Garten bietet eine Menge, um kleine Geschenke selbst herzustellen.

Mit dem Spätsommer kommt die Zeit der Sonnenblumen, Früchte und Rainfarn Sträuße – Es gibt viele schöne Naturmaterialien, aus denen man herbstliche Dekorationen herstellen kann , z.B. Kränze flechten, Moos stecken ….und vieles mehr!

Für Erwachsene und Kinder, die gemeinsam kreativ sein wollen. (Kinder Grundschulalter)

5 € p.P./ 2,50 € p. Kind

September 

Sonntag

17.09.2017

14-17 Uhr

Reformation 500 Jahre – Mittelalterfest im Garten der Lutherin (Katharina von Bora) 

(Bibelgartenteam)

Spiele Essen und Trinken rund um Käthes Bauerngarten

Ein Fest für die ganze Familie

frei

September 

Freitag

22.09.2017

16-18 Uhr

Wegwarte – die Pflanze die als Muckefuck berühmt ist 

Autorenlesung mit Magret Koers, in Käthes Bauerngarten

Die Wegwarte (wächst und blüht himmelblau im Bibelgarten) spielt im historischen Roman „Hexenschwert“ über Goose Sinken, eine große Rolle, denn die Meppener trieben einst regen Handel mit Zichorienkaffee!

Anno 1784 wird die Protagonistin im Emsland geboren. Der Vater stirbt früh und lässt die Mutter mit 5 kleinen Kindern zurück. Diese schlägt sich als Bettelweib durch, immer auf der Hut vor den sogenannten Armenjägern. Goose Sienken begibt sich als junge Frau in eine neu gegründete Moorkolonie an der holländischen Grenze.

Mit Zwieback mit Beschütt und Muckefuck Kaffeetafel


Oktober 

Sonntag 22.09.2017

17-19 Uhr

Zu Tisch! Essen und Trinken im biblischen Israel 

(Annett Meiners)
An diesem Abend soll es um die Vorstellungen von Speis und Trank, Mahl und Gemeinschaft in biblischen Zeiten gehen. Passend zu einem gemeinsam zubereiteten biblischen Gericht gibt es als Beilage Wissenswertes über Nahrungsmittel, Tischsitten und Speisegebote der damaligen Gesellschaft.

5 € p.P. 

Zzg. Material

November 

Freitag

17.11.2017

16-18 Uhr

Gegen jedes Zipperlein ist ein Kraut gewachsen –Kräuter und Teemischungen aus der Zeit der Reformation. ´ 

(Dr. Silke Hirndorf)

Welche Teemischung verabreichte Katharina von Bora ihrer Familie bei Krankheiten und womit würzten die Köche im Mittelalter ihre Speisen- an diesen Nachmittag begeben wir uns auf Spurensuche im Garten des Nazareners.

Ein Teeseminar zum Mitmischen.

 

5 € p.P./ 2,50 € p. Kind